Ihr 

Vodafone Glasfaser-Ausbau 

Ob kleines oder großes Unternehmen: Die Anbindung an schnelles Internet macht Sie wettbewerbsfähig. Sichern Sie sich noch heute den Anschluss an die Zukunft. Mit einem eigenen Glasfaseranschluss zum günstigen Komplettpreis. Sie haben Interesse? Dann werden Sie jetzt aktiv


Business Internet Connect

Besonders geeignet bei großen Standorten und Zentralen: Seien Sie bestens gerüstet für die Zukunft mit symmetrischen Bandbreiten bis 10 Gbit/s. Profitieren Sie von garantierter Service-Qualität nach Maß inklusive Hochverfügbarkeitslösungen. Und sparen Sie durch unser Router-Management wertvolle Zeit.












Bau und Kabelverlegung im Schnellverfahren

Dank modernster Technik und Verfahren sind die Glasfaserkabel binnen kürzester Zeit unterirdisch verlegt. Kleine ausgehobene Gräben von minimierter Breite sind meist am selben Tag wieder verschlossen. Oftmals kann auf Tiefbauarbeiten sogar gänzlich verzichtet werden, da Leerrohre für die Glasfasern u.a. per Spül-Bohr-Verfahren unter dem Gehweg durchgezogen werden können. So werden auch Beeinträchtigungen für die Anwohner auf ein Minimum begrenzt.












Anschlussarten im Vergleich: Glasfaser (FTTB) überzeugt mit GigaSpeed

FTTB: Volle Glasfaser-Power bis ins Gebäude

Der Anschluss mit GigaSpeed
Mit Fiber To The Building (FTTB) wird jedes Gebäude mit eigenem Glasfaseranschluss an die Verteilstationen angeschlossen. Holen Sie sich ungebremste Geschwindigkeit in Ihr Unternehmen. In höchster Qualität. Und mit gleicher Bandbreite im Upload wie im Download. Besonders wichtig, wenn Sie zum Beispiel Ihre Cloud nutzen.

VDSL: Kupfer bleibt Engpass im Hybrid-Netz

Der Standard-Anschluss
Bei VDSL ist der Verteilerkasten mit der Vermittlungsstelle über Glasfaser verbunden. Das ermöglicht höhere Geschwindigkeiten als der klassische DSL-Anschluss. Zumindest im Download. Der Anschluss Ihres Unternehmens erfolgt aber über bestehende Kupferkabel mit geringerer Leistungsqualität.

DSL: Alle Daten nur über Kupferkabel
Der klassische Anschluss

Ein DSL-Anschluss übermittelt die Daten über die Telefonleitung. Das heißt: Die Vermittlungsstelle, der Verteilerkasten und Ihr Unternehmen sind über Kupferkabel verbunden. Je größer die Entfernung zur Vermittlungsstelle, desto geringer ist die Geschwindigkeit der Übertragung.

Anrufen
Email